Claudius Werry

  

Das Globalisierungsdispositiv im deutschen Hochschulreformprozess (1999-2008)

 

Kurzbiographie

  • Studium der Diplom-Philologie (Anglistik) mit wirtschaftswissenschaftlicher Qualifikation an der Universität Mannheim. Abschluss Juni 2005
  • Thema der Diplomarbeit: "Freiheit auf Bewährung? Die Auswirkungen der Globalisierung auf die Universität"
  • Mehrere Praktika an Universitäten und in Unternehmensberatungen
  • Herbst 2005: Visiting Scholar an der Pennsylvania State University (Harrisburg, USA). Studium des strategischen Managements amerikanischer Universitäten
  • 2006-2009: Stipendiat des Promotionskollegs "Formations of the Global"
  • März 2007-Januar 2010: Koordinator des Promotionskollegs "Formations of the Global: Globalisierung aus kulturwissenschaftlicher Perspektive"
  • seit September 2009: Leiter des Welcome Centres der Universität Mannheim
  • Kontakt: claudius[AT]werry.de

  

Veröffentlichungen

  • Werry, Claudius. (2005). Freiheit auf Bewährung? Die Auswirkungen der Globalisierung auf die Universität. Marburg: Tectum Verlag.